Das muskelpower-Forum wird unterstützt von:

 

nebenwirkungen bei bcaa's und amino liquid ?!?!?

Alles über Nahrungsergänzungen und Supplements zum Muskelaufbau, zum Abnehmen, etc.

nebenwirkungen bei bcaa's und amino liquid ?!?!?

Beitragvon bazoalpha » 07.11.2005, 14:29


(Hinweis: Für registrierte Mitglieder werbefrei)
Moin,

ich habe in so einem buch über fitness gelesen, dass bei amino liquids und bcaa's viele unangenehme nebenwirkungen auftreten, wie zB Übelkeit, Durchfall, Erbrechen usw. Nun wollte ich diejenigen mal fragen, die sowas langezeit genommen haben oder es immer noch nehmen ob sie derartige erfahrungen gemacht haben!?

mfg
Eisen macht stark man muss es nur anfassen !
Benutzeravatar
bazoalpha
Hantelträger
Hantelträger
 
Beiträge: 499
Registriert: 17.08.2005, 13:41
Wohnort: Hamburg

nebenwirkungen bei bcaa's und amino liquid ?!?!?

Werbung
(für registrierte Mitglieder werbefrei)
 

Re: nebenwirkungen bei bcaa's und amino liquid ?!?!?

Beitragvon Crypto » 07.11.2005, 14:31

Nein. Was für ein Buch soll das den gewesen sein?
Benutzeravatar
Crypto
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 2143
Registriert: 18.03.2001, 13:20
Wohnort: Berlin
Alter: 34
Größe (in cm): 185
Gewicht (in kg): 78
Trainingsbeginn: 1997
Max. Kniebeuge (in kg): 125
Max. Kreuzheben (in kg): 160
Max. Bankdrücken (in kg): 118

Beitragvon Fraggles » 07.11.2005, 14:34

Da ich beides über ein Jahr genommen habe kann ich das nicht bstätigen. Die Aussage ist meiner Meinung nach absoluter geistiger Durchfall.
Fraggles
 

Beitragvon bazoalpha » 07.11.2005, 15:10

also das buch heißt "forever young, das muskelbuch" von dr. med. ulrich strunz, und da steht über bcaa's

nebenwirkungen: durchfall bei dosen über 6gramm. Im tierversuch wurden wachstumsstörungen beobachtet, bei menschen eine erhöhte konzentration des giftigen eiweißstoffwechsel-produkts ammoniak

tipp: bcaa's scheinen vor muskelabbau zu schützen-aber eine muskelaufbauende wirkung ist nicht eindeutig bewiesen. Besser: Milchshakes trinken, mageres Fleisch essen. Ein gutes Eiweißkonzentrat enthält diese aminosäuren.
Eisen macht stark man muss es nur anfassen !
Benutzeravatar
bazoalpha
Hantelträger
Hantelträger
 
Beiträge: 499
Registriert: 17.08.2005, 13:41
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Fraggles » 07.11.2005, 15:18

Was ist das für ein Schwachsinn (sorry für den Ausdruck)??? Jedes Einweißpräparat, egal ob Proteinshakes, BCAAs, Eier, Aminos etc. werden in der Niere abgebaut. Und wenn hier die Dosis zu hoch ist, werden die Nieren überbeansprucht und können Ihrer blutreinigenden Funktion nicht mehr nachkommen. So steigt der Wert von Harnsäure (Ammoniak) im Blut an.

Dieser Effekt ist also nicht auf BCAAs beschränkt. Und das mit der Dosierung ist auch Unfug. Dieser Effekt tritt ein, sobald die Tageseiweißkonzentration (durch SHakes aber auch die Nahrung) über 5g pro Kg Körpergewicht steigt.
Fraggles
 

Beitragvon bazoalpha » 07.11.2005, 15:28

okay vielen dank, dann weiß ich bescheid!? Dieses verdammte buch hat mir schon angst gemacht, da ich seit einem monat das zeug schlucke und damit eig sehr zufrieden bin! Woran merkt man denn zB das mit dieser ammoniakproduktion, wenn ich jetzt also zuviel eiweiß geschluckt habe?
Eisen macht stark man muss es nur anfassen !
Benutzeravatar
bazoalpha
Hantelträger
Hantelträger
 
Beiträge: 499
Registriert: 17.08.2005, 13:41
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Fraggles » 07.11.2005, 15:34

Das merkst Du an Kopf und Magen schmerzen, allerdings erst nach langfristiger und konstanter Überdosierung. Und das so lange so hoch zu dosieren ist wirklich eine Kunst. Dann müsstest Du täglich ca. 5 Shakes trinken. BCAAs uns Aminos schlucken, 3 mal Weight Gainer und nur Pute, Eier und Reis futtern. :wink:

Mach Dir keinen Kopf, das Du auf eine so hohe Konzentration kommst.
Fraggles
 

Beitragvon bazoalpha » 07.11.2005, 16:00

alles klar vielen dank!
aber wenn ich den ganzen futterkram zur verfügung hätte, würde ich den bestimmt fressen :P
Eisen macht stark man muss es nur anfassen !
Benutzeravatar
bazoalpha
Hantelträger
Hantelträger
 
Beiträge: 499
Registriert: 17.08.2005, 13:41
Wohnort: Hamburg

Amino Force

Beitragvon force2007 » 02.06.2007, 20:21

Hallo zusammen!

Ich habe mir vor einer Woche ein Produkte namens Amino Force gekauft. Bin recht ein Anfänger..ich möchte an Muskel und Gewicht zu legen..doch vorgestern musste ich feststellen, dass sich irgendwie mein bestes Stück verkleinert hatte.

Hat das etwas mitem Produkt zu tun?

Ich weiss nicht recht, ob mir das Präparat schlecht tun könnte..


Wäre froh auf eine Antwort.

Gruss

force2007

Produktlink: http://www.sponser.ch unter Powerbutton und Amino Force...[/u]
force2007
Newbie
Newbie
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.06.2007, 20:10

Beitragvon Big B » 02.06.2007, 20:45

Nein, das kann auf keinen Fall mit den Aminos zusammenhängen.

Selbst bei Steroiden schrumpft "nur" der Hoden und nicht das beste Stück...

Außerdem bitte in Zukunft keine uralten Beiträge mehr öffnen.
Wer liebt, der kann die Engel hoeren. Hoerst du sie fluestern?
Benutzeravatar
Big B
V.I.P.
 
Beiträge: 2549
Registriert: 06.07.2006, 10:57
Wohnort: Kiel



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Supplements / Nahrungsergänzungen





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste